konzept-im-raum • Friederike Kegel

Warum und wofür einen Innenarchitekten?

Kleine Änderungen in Ihren Wohnräumen nehmen Sie sicherlich selbst vor, den Tapetenwechsel, den Sofakauf...

Doch wenn Sie größere Umbauten planen, bei dem beispielsweise Wände eingerissen oder öffentlicher Raum gestaltet werden soll, macht es Sinn, einen Innenarchitekten hinzuzuziehen. Innenarchitekten arbeiten in vielen Bereichen, dem Wohnen und Arbeiten, dem Einkaufen und der Freizeit.

Ich biete Ihnen mit konzept-im-raum Wohnberatungen und eine fundierte Unterstützung bei Umbauten an, entwerfe Räume und Möbel und arbeite als freie Mitarbeiterin in Ihrem Innenarchitekturbüro.


Pressebericht: „Bei Einrichtung sollte man Akzente setzen”

www.mittelbayerische.de
Wohnraum Gestaltung